STÄDTEGarda Lombardia

Tremosine sul Garda

Touren auf der Strada della Forra.

von Marco Ghirello

Tremosine sul Garda liegt im nordwestlichen Teil des Gardasees, zwischen den Städten Limone sul Garda im Norden und Tignale im Süden. Die Gemeinde besteht aus 18 verschiedenen Ortsteilen, die alle in den Bergen liegen, mit Ausnahme des Ortsteils Campione sul Garda, der als einziger direkt am See liegt.

Die ersten Berichte über eine bewohnte Siedlung in diesem Gebiet stammen aus dem Neolithikum, aber es gibt auch zahlreiche Spuren aus der Römerzeit.

Die Geschichte von Tremosine war, wie die vieler anderer Nachbargemeinden, lange Zeit mit der Herrschaft der Republik Venedig verbunden.

In jüngerer Zeit, genauer gesagt zu Beginn des 20. Jahrhunderts, stand dieses Gebiet im Mittelpunkt der Ereignisse im Zusammenhang mit dem Ersten Weltkrieg. Die Kriegsfront war nur wenige Kilometer entfernt, und aus diesem Grund wurden in den umliegenden Bergen zahlreiche Verteidigungsposten errichtet. Viele Spuren aus dieser Zeit sowie die zahlreichen Wege, die die Militärposten miteinander verbanden, sind heute noch sichtbar und begehbar.

Das Gebiet von Tremosine ist daher sehr groß und liegt im Parco Regionale dell'Alto Garda Bresciano. Ein Naturpark von bemerkenswerter Schönheit, der sich durch ein ausgedehntes Waldgebiet und einen typisch alpinen Lebensraum auszeichnet, in dem jedoch in der Nähe des Sees ein gemäßigteres Klima herrscht.

Diese besondere Verbindung zwischen See und Berg setzt sich auch in der Gastronomie fort. In der Tat gibt es in diesem Gebiet mehrere Lebensmittel, die man probieren kann, wie die Formagella di Tremosine, den Garda DOP-Käse, aber auch ausgezeichnete Fischgerichte und das allgegenwärtige Olivenöl Extra Vergine Garda DOP.


Feste und Märkte
SchutzpatronSan Giovanni Battista
Feiertag24. Juni
WochenmarktDienstag

Sehenswürdigkeiten in Tremosine sul Garda

Ein Besuch in Tremosine sul Garda bedeutet, einen zeitlosen Ort zu betreten, mit alten Traditionen, kleinen Dörfern und atemberaubenden Ausblicken.

Die Strada della Forra, die Straße, die von der Gardesana Occidentale zum Dorf Pieve di Tremosine hinaufführt, ist zweifelsohne ein Meisterwerk, das man mindestens einmal im Leben befahren sollte.

Es handelt sich um eine schmale Straße, die den Berg hinaufführt und dabei die vom Wildbach Brasa gegrabene Schlucht durchquert, in einer Abfolge von Kurven und engen Passagen mit Blick auf den Gardasee.

Die Arbeiten für den Bau der Strada della Forra begannen 1889, weil man eine Alternative zum unbequemen Wegenetz brauchte. Die offizielle Einweihung fand am 18. Mai 1913 statt, und seitdem ist der Legende dieser Straße bis zum heutigen Tag unaufhörlich gewachsen.

Kuriose Tatsache - Die Strada della Forra wird von Wanderern und berühmten Persönlichkeiten aus aller Welt besucht. Sir Winston Churchill bezeichnete sie als "das achte Weltwunder".

Die Überraschungen enden jedoch nicht hier, sondern gehen mit einem anderen besonders eindrucksvollen Ort weiter: der Terrazza del Brivido.

Diese in Pieve di Tremosine gelegene Struktur stellt einen Aussichtspunkt dar, der die Schwerkraft überwindet. Sie hängt in einer Höhe von etwa 350 Metern und bietet einen außergewöhnlichen Blick auf den Gardasee. Für diejenigen, die unter Höhenangst leiden, ist es sicherlich eine Herausforderung, aber auf jeden Fall ein unverzichtbarer Halt für alle Touristen, die nach Tremosine reisen.

NEU - Geführte Touren und Kreuzfahrten zum Spezialpreis!



Aktivitäten in Tremosine sul Garda

Ein Urlaub in Tremosine sul Garda ist die ideale Wahl für alle, die eine erholsame Zeit abseits der überfüllten Orte, aber gleichzeitig in einer der malerischsten Gegenden des Gardasees verbringen möchten.

Das weitläufige Gebiet eignet sich auch gut für Menschen, die einen dynamischen Urlaub suchen, für Sportler und Wanderer. Der Weiler Campione sul Garda hat eine industrielle Vergangenheit, ist aber in den letzten Jahren zu einem sehr beliebten Ziel für Wassersportler geworden.

Vor allem in den Sommermonaten ist dieser Ort ein wahres Paradies für Segler, Windsurfer und Kitesurfer, aber auch für das gemütliche SUP (Stand-up-Paddling).

Wohlbefinden und viel Spaß an der frischen Luft bei der Entdeckung der 18 Ortschaften, die dieses Gebiet des oberen Gardasees ausmachen. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad können Sie Straßen oder Wanderwege befahren, die zu wirklich bezaubernden Orten führen.

Die Bassa Via del Garda führt über Tremosine, eine 70 Kilometer lange Strecke, die inmitten von Wäldern und steilen Anstiegen die Stadt Salò mit der Stadt Limone verbindet.

Sie können sich auch für einen weniger anspruchsvollen Ausflug entscheiden, der von der Ortschaft Vesio in Richtung Passo Nota zur aussichtsreichen Cima Mughera führt.

Wenn Sie die Gastronomie und die typischen Produkte lieben, können Sie bis zum Caseificio Alpe del Garda fahren, einem Hersteller von ausgezeichnetem Käse, und von hier aus zu Fuß zur Einsiedelei von San Michele weitergehen.


Fotogalerie

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die Fotogalerie von Tremosine sul Garda zu öffnen.

Karte

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die Karte von Tremosine sul Garda mit den wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten zu öffnen.

Karte

Gardasee Erfahrungen

Eine Welt voller Aktivitäten für Sie und Ihre Freunde. Wählen Sie zwischen Ausflügen, Führungen, Weinproben und vielem mehr. Planen Sie Ihre Freizeit und genießen Sie die exklusiven Sonderangebote.

Andere Städte am Gardasee

Entdecken Sie auch andere schöne Städte in der Nähe von Tremosine sul Garda.